20 erschreckende Fakten aus dem Film Cowspiracy, die man wissen muss

 

Ein Dokumentarfilm, welcher im Jahr 2014 produziert und mittels Crowdfunding finanziert wurde.

Seit dem 15. September 2015 ist Leonardo DiCaprio der Executive Producer („geschäftsführender Produzent“).

Den Film gibt es Global auf Netflix zu sehen. 1

Hier nun 20 spannende Fakten aus dem Film, die uns alle betreffen:

1. Mit einer kleinen Ernährungsveränderung spart eine vierköpfige Familie 17 Badewanne Wasser

Eine vierköpfige Familie kann 17 Badewannen voll Wasser sparen, wenn sie pro Woche einmal, anstelle von Fleisch, eine Mahlzeit mit Linsen kocht.

Hier sind 5 Rezepte mit Linsen zum Nachkochen:

  1. Zucchininudeln mit pikanter Tomaten-Linsen-Soße
  2. Brunnenkresse, Rote Bete und Avocado Salat mit Beluga-Linsen
  3. Gemüse-Linsen-Curry
  4. Rote-Linsen-Kokos-Suppe
  5. Arabischer Linsensalat

2. Die Herstellung von Fleisch benötigt am meisten Wasser, Land und hat den größten Treibhausgas-Fußabdruck

  • 1 Tasse Kaffe = 132 Liter Wasser
  • 1 Ei = 196 Liter Wasser
  • 1Kg Tomaten = 214 Liter Wasser
  • 200ml Milch = 255 Liter Wasser
  • 1Kg Kartoffeln = 287 Liter Wasser
  • 1Kg Gurken = 353 Liter Wasser
  • 1Kg Äpfel = 822 Liter Wasser
  • 1 Pizza Magherita = 1259 Liter Wasser
  • 1Kg Schweinefleisch = 5988 Liter Wasser
  • 1Kg Rindfleisch = 15415 Liter Wasser

3. Eine vegane Ernährung würde ernährungsbedingte Emissionen um 70 Prozent reduzieren

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass der wirtschaftliche Vorteil, Treibhausgasemissionen zu reduzieren, rund 570 Milliarden Dollar betragen würde.

4. Die gesamte Menschheit trinkt täglich ~19.6 Milliarden Liter Wasser und isst ~9.5 Milliarden Kilo Nahrung, während alleine 1,5 Milliarden Kühe ~170.3 Milliarden Liter Wasser und ~61.2 Milliarden Kilo Nahrung essen

5. Eine Person, die eine pflanzliche Ernährung verfolgt, verbraucht täglich 2271.24 Liter weniger Wasser

6. 1 von 6 Menschen weltweit hat keinen Zugang zu frischem Trinkwasser

29 Prozent vom weltweiten Frischwasser wird für die Tierproduktion verwendet. 1 von 6 Menschen weltweit (1,1 Milliarden) hat keinen Zugang zu frischem Trinkwasser.

7. Eine Farm mit 2500 Milchkühen produziert die gleichen Menge an Abfall, wie eine Stadt mit 411.000 Einwohnern

8. Auf 6070m² können 16782kg pflanzliche Lebensmittel angebaut werden, während auf der gleichen Fläche nur 170kg Fleisch produziert werden können

Schon Alexander von Humboldt sagte „Dieselbe Strecke Landes, welche als Wiese, d.h. als Viehfutter, zehn Menschen durch das Fleisch der darauf gemästeten Teire aus zweiter Hand ernährt, vermag, mit Hirse, Erbsen, Linsen und Gerste bebaut, hundert Menschen zu erhalten und ernähren.“

9. 4000-8000m² Regenwald werden jede Sekunde abgeholzt

10. Es benötigt 2498.3l Wasser, um einen Hamburger herzustellen

Das ist das Equivalent zu 32-mal (oder 2 Monate lang) duschen.

11. Cara Delevingne empfhal die Dokumentation

Be like Cara.

12. Viehzucht und Futterpflanzen tragen stärker zur Zerstörung des indonesischen Regenwals bei, als Palmenöl

13. Bis zum Jahr 2050 sollen sich die Emissionen durch Landwirtschaft um 80% erhöhen

14. Es ist unwahrscheinlich, dass die Temperaturen global nicht um zwei Grad ansteigen, wenn nichts verändert wird

 

15. Die Viehzucht produziert mehr Treibhausgase, als der gesamte Transportsektor

Laut den Recherchen der Dokumentation ist die Viehzucht für 18 Prozent aller Treibhausgase verantwortlich, was mehr als der Austoß des gesamten Transportsektors ( Autos, Lkws, Züge, Flugzeuge, Boote) ist. 2

16. Im Jahr 2048 könnten die Ozeane leer gefischt sein

17. Unterschiedliche Ernährungsarten benötigen unterschiedlich viel Land

  • Vegan: 1/6 Acker
  • Vegetarisch 3-mal so viel Land
  • Konventionell 18-mal so viel Land

18. ~1000 Liter Wasser werden für die Produktion von einem Liter Milch benötigt

19. Tier Landwirtschaft ist verantwortlich für bis zu 91% der Zerstörung des brasilianischen Regenwaldes

20. Distickstoffoxid (N2O) ist ein Treibhausgas, das rund 300-mal so klimaschädlich ist, wie Kohlendioxid (CO2)

Tier-Landwirtschaft ist für 65% aller anthropogenen Stickoxid-Emissionen verantwortlich, so die Forschung der Dokumentation.

 

 

Quellen:

  1. Wikipedia unter „https://en.wikipedia.org/wiki/Cowspiracy“ abgerufen am 24.08.2016
  2. Cowspiracy: unter „http://www.cowspiracy.com/facts“ abgerufen am (26.08.2016)
Florian Kaminski

Autor und Gründer von Foodoholic. Spielt seit dem 4. Lebensjahr Badminton. Trainierte und lernte auf der erfolgreichsten Sport-Eliteschule Deutschlands und kurzzeitig am Olympiastützpunkt. 10-facher Berliner Meister, 8-facher Berliner Vize Meister, 4-facher Norddeutscher Meister, 3. Platz Deutsche Meisterschaft uvm. Studiert Inter. Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie. Ausbildung zum Gesundheitsberater in Planung. Ist beeindruckt vom Buddhismus und liebt das Kochen mit frischen und regionalen Produkten. Besitzt über 100+ fremdsprachige Ernährungs-, Philosophie- und Kochbücher. Hat in 12 Jahren Leistungssport von A-Z fast alles ausprobiert. Setzt auf eine vitalstoffreiche, vollwertige und auf Pflanzen basierte Ernährung. Liebt 92%-ige Schokolade und qualitativ hochwertiges Fleisch. Reduziert seinen Zuckerkonsum auf ein Minimum, setzt auf hochqualitative Fette, trinkt keine Milch und vermeidet Auszugsmehle und Fabrikfette.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.