Auf der Suche nach Glück? Schätze Zeit mehr als Geld

Was würdest du tun, wenn Geld kein Objekt wäre? Wie würdest du wirklich dein Leben genießen? Wenn du sagst, dass das Geld verdienen die wichtigste Sache im Leben ist, wirst du dein Leben damit verbringen deine Zeit vollständig zu verschwenden. Du wirst Dinge tun, die du nicht gerne tust, um ein Leben führen zu können, in welchem du Dinge tust, die du nicht gerne tust. Was sehr dämlich ist… Es ist besser ein kurzes Leben zu haben, welches voll mit Dingen ist, die du liebst, als ein langes Leben, welches in einem miserablen Weg gelebt wurde. -Alan Watts

Ich denke das jeder reich und berühmt werden sollte und alles tun sollte, wovon er je geträumt hat, sodass derjenige sehen kann, dass dies nicht die Antwort ist. -Jim Carrey

In sechs Studien mit über 4600 Teilnehmern wurde nun herausgefunden, dass die Wertschätzung seiner Zeit mehr als das Streben nach Geld, mit Glück verknüpft ist. 1

Vor allem wenn Menschen älter werden, wollen sie ihr Leben in einem sinnvolleren Weg leben, als nur Geld zu verdienen, so Whillans.

So gab sie auch den Tipp, dass wenn man sich mehr auf seine Zeit, als auf das reine Geld verdienen fokussieren möchte, einige kleine Veränderungen bereits Großes bewirken können. Zum Beispiel können Arbeiten, welche viel Zeit kosten und für viele nervig sind, outgesourct werden. So zum Beispiel das Putzen des Hauses.

Innerhalb einer Familie können Aufgaben verteilt oder zusammen erledigt werden.

„Mehr Freizeit zu haben ist wesentlich wichtiger fürs Glück als mehr Geld zu haben, sagte sie. 2

 So sagte schon Steve Jobs in eine seiner bekanntesten Reden:

 

Du kannst die Punkte in deinem Leben nicht verbinden, wenn du nach vorne schaust. Du kannst sie nur dann verbinden, wenn du zurück schaust. Deshalb musst du darauf vertrauen, dass sich die Punkte in Zukunft zusammenfügen werden. Du musst bis dahin an etwas vertrauen: Deinem Bauch, Schicksal, Leben, Karma, was auch immer. Denn drauf zu glauben, dass sich die Punkte am Ende des Wegs verbinden werden, gibt dir das Vertrauen deinem Herzen zu folgen, auch wenn es dich vom ausgetretenen, vertrauten Pfad abbringt.Und das alles macht den Unterschied aus.
Deine Zeit ist begrenzt, also verschwende sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lass dich nicht von einem Dogma beeinflussen: Welches lautet, dass du mit den Gedanken Anderer leben musst. Lass deine eigene innere Stimme nicht im Lärm fremder Meinungen untergehen. Du musst finden, was du liebst und dir gefällt. Und diese Wahrheit trifft für deine Arbeit und für deine Beziehungen zu. Deine Arbeit nimmt einen großen Platz in deinem Leben ein und der einzige Weg um wirklich zufrieden zu sein ist das zu tun, von dem du glaubst dass es großartig ist. Und der einzige Weg um eine großartige Leistung zu erbringen… Ist das zu lieben, was du tust!
Und wenn du es bis jetzt nicht gefunden hast, dann halte weiter Ausschau und lass dich nicht verdrängen. Habe die Courage deinem Herz und deiner Intuition zu folgen, denn diese wissen bereits aus irgendeinem Grund wer du wirklich sein sollst. -Steve Jobs

Das Fazit dieses Beitrag erzählt uns Bob Marley: Geld sind Nummern und Nummern enden nie. Wenn es Geld benötigt, um glücklich zu sein, dann wir deine Suche nach Glück niemals enden.

Hat dir das Video und die kleine aber feine Motivation gefallen? Dann motiviere auch deine Freunden.

Quellen:

  1. Whillans, A., Weidman, A., and Dunn, E. Valuing Time Over Money Is Associated with Greater Happiness. Social Psychological and Personality Science, January 2016 DOI: 10.1177/1948550615623842
  2. Society for Personality and Social Psychology. „Valuing your time more than money is linked to happiness.“ ScienceDaily. ScienceDaily, 7 January 2016.
Florian Kaminski

Autor und Gründer von Foodoholic. Spielt seit dem 4. Lebensjahr Badminton. Trainierte und lernte auf der erfolgreichsten Sport-Eliteschule Deutschlands und kurzzeitig am Olympiastützpunkt. 10-facher Berliner Meister, 8-facher Berliner Vize Meister, 4-facher Norddeutscher Meister, 3. Platz Deutsche Meisterschaft uvm. Studiert Inter. Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie. Ausbildung zum Gesundheitsberater in Planung. Ist beeindruckt vom Buddhismus und liebt das Kochen mit frischen und regionalen Produkten. Besitzt über 100+ fremdsprachige Ernährungs-, Philosophie- und Kochbücher. Hat in 12 Jahren Leistungssport von A-Z fast alles ausprobiert. Setzt auf eine vitalstoffreiche, vollwertige und auf Pflanzen basierte Ernährung. Liebt 92%-ige Schokolade und qualitativ hochwertiges Fleisch. Reduziert seinen Zuckerkonsum auf ein Minimum, setzt auf hochqualitative Fette, trinkt keine Milch und vermeidet Auszugsmehle und Fabrikfette.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.