Gefüllte Paprika mit Quinoa Gurken-Karottenstreifenfüllung

Zutaten für eine sehr hungrige Person

  • 2 Bio – Paprika
  • 130 g Quinoa ( gemischter oder normaler )
  • 2 Karotten
  • 1/2 Gurke
  • 1 Hand Sonnenblumenkerne
  • Meersalz, Pfeffer

gefülltepaprika3 gefüllte paprika Gefüllte Paprika mit Quinoa Gurken-Karottenstreifenfüllung gef lltepaprika3

Die Zubereitung ca. 25 min

Die Paprika abwaschen und aushüllen. GefülltePaprika2 gefüllte paprika Gefüllte Paprika mit Quinoa Gurken-Karottenstreifenfüllung Gef lltePaprika2

Den Dampfgarer auf 200 Grad mit 100% Luftfeuchtigkeit vorheizen oder den Backofen auf 200 Grad bei Ober- Unterhitze vorheizen. Die Paprika nun zwischen 13 – 15 Minuten in den Backofen oder den Dampfgarer legen.

In der Zwischenzeit die Quinoa aufsetzen. Quinoa mit der doppelten Menge Wasser überdecken und kurz aufkochen. Nachdem das Wasser kocht die Quinoa 15 – 20 Minuten auf kleiner Hitze ( Stufe 4 ) köcheln lassen, solange bis das Wasser verkocht ist.

GefülltePaprika4 gefüllte paprika Gefüllte Paprika mit Quinoa Gurken-Karottenstreifenfüllung Gef lltePaprika4Während die Quinoa kocht und die Paprika im Ofen ist, die Gurke und Karotten abwaschen und mit einer Küchenhilfe in kleine feine Streifen raspeln.

Wir benutzen den Raspler von Kitchenaid. Es gibt aber auch massig andere Helferlein die genau die selbe Funktion erfüllen.

Die Gurken- und Karottenstreifen in eine Schüssel fügen und die Sonnenblumenkerne drüber streuen.

Nun die fertige Quinoa mit in die Schüssel geben und alles vermengen. Mit Meersalz und Pfeffer das ganze würzen und noch einmal vermengen.

Die fertigen Paprikas aus dem Ofen oder Dampfgarer nehmen und mit der Füllung aus der Schüssel füllen.

Hinweis : Wenn dir diese Variante zu gemüsehaltig ist, kannst Du die Paprika auch mit anderen Zutaten füllen. Beispielsweise mit Hackfleisch (achte auf die Qulität) und Salat oder Hähnchenbrust mit Gurken- Karottenstreifen.

Florian Kaminski

Autor und Gründer von Foodoholic. Spielt seit dem 4. Lebensjahr Badminton. Trainierte und lernte auf der erfolgreichsten Sport-Eliteschule Deutschlands und kurzzeitig am Olympiastützpunkt. 10-facher Berliner Meister, 8-facher Berliner Vize Meister, 4-facher Norddeutscher Meister, 3. Platz Deutsche Meisterschaft uvm. Studiert Inter. Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie. Ausbildung zum Gesundheitsberater in Planung. Ist beeindruckt vom Buddhismus und liebt das Kochen mit frischen und regionalen Produkten. Besitzt über 100+ fremdsprachige Ernährungs-, Philosophie- und Kochbücher. Hat in 12 Jahren Leistungssport von A-Z fast alles ausprobiert. Setzt auf eine vitalstoffreiche, vollwertige und auf Pflanzen basierte Ernährung. Liebt 92%-ige Schokolade und qualitativ hochwertiges Fleisch. Reduziert seinen Zuckerkonsum auf ein Minimum, setzt auf hochqualitative Fette, trinkt keine Milch und vermeidet Auszugsmehle und Fabrikfette.