Marrokanisch inspirierter Quinoa Salat

Hallo wieder einmal! 🙂 Um anzufangen.. Ich LIEBE die afrikanische Küche! Nicht nur, weil alles diese warme Farbe hat, sondern auch weil alles so toll schmeckt! Gefüllt mit fantastischem Geschmack, starken und leckeren Gewürzen und um das wieder zu erwähnen, voll mit leuchtenden Farben 😉 Heute hat mich dann die Lust gepackt und ich habe dieses marokkanisch inspirierte Gericht kreiert. Auch in Zukunft werden mehrere morrokanisch inspirierte Rezepte kommen, da ich kürzlich von meinen Verwandten eine Tajine geschenkt bekommen habe (danke nochmal!! ????)

Zubereitungszeit: ca. 1o Minuten | Kochzeit: etwa 2o Minuten | 1 Portion

Zutaten

  • 1/2 Tasse weiße (kann auch rot oder schwarz sein) Quinoa
  • eine Handvoll von bunten Tomaten, in die Hälfte geschnitten
  • 1 kleine Chilischote
  • 1/4 Teelöffel von allem Zimt, Kardamom, Kreuzkümmel und Kurkuma
  • Saft von 1/4 Limette
  • 1/2 mittelgroße Süßkartoffel, geschnitten in ca 1-2 cm dicke Stücke
  • etwa 4 mittelgroße Champignons
  • 1 Teelöffel einer afrikanischen Gewürzmischung
  • ein wenig frischen Koriander
  • optional: 1 Teelöffel Öl

Zubereitung

  1. Startet mit dem Kochen der Quinoa (kann auch durch Couscous oder Bulgur, falls gewünscht, ersetzt werden). Für genaue Anleitungen, sehe am besten auf der Verpackung nach.
  2. Währenddessen, fügt die afrikanische Gewürzmischung zu den Süßkartoffelstücken hinzu und gebt diese auf ein Backblech und dann in den vorgeheizten Ofen (200 Grad Celsius). Nach etwa 20 bis 30 Minuten oder wenn die Stücke eine goldbraun sind, nehmt das Blech heraus und lässt es abkühlen.
  3. Dann, heizt eine Pfanne auf mittlerer Hitze auf und wenn nötig, gebt das Öl hinzu. Bratet die Champignons bis sie ein wenig geschrumpft sind und stellt die Pfanne beiseite.
  4. Wenn die Quinoa fertig ist, mischt alles zusammen, serviert es warm und lasst es euch schmecken! 🙂

marrokanischer-quinoa-salat quinoa salat Marrokanisch inspirierter Quinoa Salat marrokanischer quinoa salatBitte vergesst nicht, mich auf Instagram mit @cinnamonappls und #cinnamonappls zu taggen, damit ich eure Kreationen sehen kann! Und schaut doch auch einmal auf meinem Blog vorbei: www.somebitsandbobs.com!

Danke!!

Eure Katie 🙂

P.S: Ich hoffe jeder hatte einen schönen Valentinstag ❤️

Katie

Hallo! Ich bin Katie, 13 Jahre alt und teile meine Liebe zu Foodfotografie und dem Erfinden von Rezepten mit euch. Mein eigener Blog ist: www.somebitsandbobs.com und mein Instagram-Account lautet @cinnamonappls. Ich liebe es mein Hobby mit allen von euch zu teilen und hoffe, ihr habt Spaß, mir dabei zuzusehen!