Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist

Dr. Charles Marin Eugster ist ein 97-jähriger ehemaliger Zahnarzt, der Weltmeister im 100 und 200m Sprint und indoor Europameister im 60 und 200m Sprint in der Alterklasse M95 ist.

Im Alter von 85 Jahren begann er mit einem professionellen Bodybuilder ein Fitnessprogramm durchzuführen.

“Ich schaute eines morgens in den Spiegel”, sagte er, “und ich habe nicht gemocht, was ich sah.” 1

Ein inspirierender Vortrag für jung und alt, den nicht nur jeder einmal gesehen haben sollte, sondern von dessen Weisheit sich jeder ein Stück abschneiden kann.

 

Nicht nur in Deutschland finden wir eine miserable Gesundheitssituation vor. Auch weltweit hat sich die Übergewichts- und Adipositatssituation innerhalb von nur 15 Jahren verdoppelt (Zeitraum von 1990 bis 2005). Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weiterhin die führende frühzeitige Todesursache weltweit, so auch in Deutschland. Andere ernährungsbedingte Krankheiten wie Diabetes und Krebs haben sich in den letzen Jahrzehnten ebenfalls vervielfacht.

Weltweit finden wir inzwischen eine Diabetes Pandemie vor.

Bei der Prävention der ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten spielt die Rolle des vermehrten Hüftgoldes eine ausschlagebende Bedeutung.

So schreibt der World Cancer Research Fund und das American Institute for Cancer Research folgendes dazu:

Die lebenslange Beibehaltung eines normalen Körpergewichts könnte eine der wichtigsten Maßnahmen zum Schutz vor Krebserkrankungen sein. Normales Körpergewicht schützt außerdem gegen eine Reihe anderer, häufig auftretender, chronischer Krankheiten.

Um diese gesundheitlichen und auch die damit einhergehenden finanziellen Probleme deutlich zu verbessern, bedarf es weit mehr als einer neuen Trend-Diät, die in erster Linie aus monetären Zwecken besteht, nicht aber zu einer allgemeinen Verbesserung der Gesundheitssituation führt.

Die beiden Doktoren Dr. Aseem Malhotra und Dr. James J Di Nicolantonio schrieben dazu einen tollen Artikel in der Online-Fachzeitschrift „Open Heart“.

Dort heißt es: „Es ist an der Zeit mit dem Zählen von Kalorien aufzuhören, und anstatt dessen Ernährungsveränderungen zu unterstützen, die nachhaltig und rapide die kardiovaskuläre Morbidität und Mortalität reduzieren.“

Der Gewichtsverlust mittels einer x-beliebigen Diät ist demnach ein sinnfreies Ziel. Vielmehr sollte es zu einer nachhaltigen Veränderung des Lebensstils kommen, der das Risiko der ernährungsbedingten Zivilsationskrankheiten minimiert und ein gesundes Leben bis ins hohe Alter ermöglicht.

Hier geht es zum vollständigen Artikel: Doktoren sagen: „Es ist an der Zeit den Fokus vom Kalorienzählen auf die Natürlichkeit der Lebensmittel zu legen“

zitat-von-doktor-charles-eugen muskelaufbau im alter Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist zitat von doktor charles eugen

Es benötigt nicht nur ein grundlegendes Wissen über die Ernährung, Bewegung und die Auswirkung von Umweltgiften, sondern auch Unternehmen, die den Mut zu ehrlichen und vollwertigen Produkten haben oder ein gesundes, gastronomisches Angebot schaffen. Vegane Junk-Food Produkte werden die Situation mit Sicherheit nicht verbessern.

Positiv ist hervorzuheben, dass durch den Trend zu einem gesünderem Lebensstil immer mehr Supermärkte ein besseres Angebot bieten. Auch den Boom von Bio-Supermärkten finde ich durchaus positiv hervorzuheben, auch wenn Bio noch keineswegs mit Gesundheit gleichgesetzt werden kann.

Es kann doch nur in unser aller Interesse liegen, dass wir nicht im hohen Alter mit mindernder Leistungsfähigkeit durchs Altenheim gerollt werden müssen.

Wer möchte das schon?

zitat-von-charles-eugen muskelaufbau im alter Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist zitat von charles eugen

Auch möchte ich den in Minute 6:06 erwähnten Punkt, das es im hohen Alter eine eiweißreiche Ernährung benötigt, genauer aufgreifen.

Unter einer eiweißreichen Ernährung ist kein erhöhter Konsum von tierischen Lebensmitteln oder der Verzehr von Proteindrinks zu verstehen. Vielmehr ist ein erhöhter Konsum von beispielsweise Hülsenfrüchten empfehlenswert.

Auch Vollkornreis und Quinoa können hervorragend als Eiweißquellen integriert werden.

Hülsenfrüchte wie die Linse bieten gleich mehrere Vorteile.

Einerseits haben sie eine hohe Nährstoffdichte, besitzen also wenig Kalorien und viele Nährstoffe. Andererseits zeigten sich in zahlreichen Studien zahlreiche positive Effekte auf die Gesundheit.

  • Bereits 20 Gramm Hülsenfrüchte pro Tag reduzieren das Risiko eines frühen Todes zu sterben um 8 % 2
  • Bohnen, Linsen, Kichererbsen und andere Hülsenfrüchte helfen beim Abnehmen und der Erhaltung eines normalen Körpergewichtes 3
  • Eine pflanzebasierte Ernährung zu befolgen, die vor allem reich an hochqualitativen pflanzlichen Lebensmitteln wie Vollkornprodukten, Früchten, Gemüse, Nüssen und Hülsenfrüchte ist, ist mit einem 34% geringerem Risiko Typ-2-Diabetes zu entwickeln verbunden 4

Besonders positiv ist das Verhältnis von Eiweiß zu Fett hervorzuheben. Linsen bestehen aus 23% Eiweiß und nur 0,5% Fett, wodurch die Aminosäuren konzentriert ins Blut gelangen. Folgend können daraus die Glücks- und leistungsfördernden Hormone HGH, ACTH, Beta-Endorphin und Serotonin gebildet werden.

Hinzufügen sollte man an dieser Stelle, dass die einst am längst lebenden Menschen auf dieser Erde, bevor Fast Food Restaurants und die westliche Ernährungsweise dort Einzug erhielten, gerade einmal 39 Gramm an Eiweiß verzehrten.

Hülsenfrüchte sind ebenfalls eine hervorragende Zinkquelle. Fehlt Zinkt nützt das beste Eiweiß rein gar nichts, da Zink das Eiweiß aus der Nahrung ins körpereigene Eiweiß verwandelt. Des Weiteren benötigen Proteine Zink, um freie Radikale abfangen zu können. Auch bei der Wundheilung, dem Aufbau der Muskeln und der Bildung von Testosteron spielt Zink eine entscheidende Rolle.

Mit dem Verzehr von Hülsenfrüchten werden gleich mehrere Fliegen mit einer Klatsche geschlagen.

zitat-von-doktor-charles-eugen-ueber-muskelschwund-im-alter muskelaufbau im alter Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist zitat von doktor charles eugen ber muskelschwund im alter

Was bei den am längst lebenden Menschen in den sogenannten Blue Zones oft zu erkennen ist, ist das die Menschen dort bis zu ihrem Lebensende arbeiten.

Die Bewohner Okinawas arbeiteten beispielsweise bis zu ihrem Lebensende auf ihren Feldern und betrieben dort Ackerbau.

Die fehlende Berufsaktivität sollte nach Dr. Charles Eugester durch andere Aktivitäten und ein muskelbildendes Training ausgeglichen werden.

zitat-von-doktor-charles-eugen-ueber-die-pensionierung muskelaufbau im alter Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist zitat von doktor charles eugen ber die pensionierung

Er ist der Meinung, dass kein geistiger, körperlicher oder moralischer Grund besteht, warum wir ab 65 nicht mehr arbeiten müssten. Wie ist deine Meinung dazu?

zitat-von-doktor-charles-eugen-ueber-chronische-krankheiten muskelaufbau im alter Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist zitat von doktor charles eugen ber chronische krankheiten

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben nur 5% der Menschen eine genetische Veranlagung einen Herzinfarkt zu entwickeln. Trotzdem ist es die Todesursache Nummer 1.

In Deutschland sterben daran frühzeitig 338,000 Menschen jährlich.

An dieser Stelle finde ich es besonders spannend zu sehen, dass Doktoren vor 100 Jahren der Herzinfarkt fast gänzlich unbekannt war. Herzinfarkte traten so selten auf, dass darüber nicht einmal an Universitäten gelehrt wurde.

Herzkrankheiten und Diabetes, die weltweit für mehr Todesfälle sorgen, als alles andere kombiniert, sind durch umfassende Änderungen des Lebensstils vollständig vermeidbar. -Dr. Dean Ornish

zitat-von-doktor-charles-eugen-ueber-schleppendes-wirtschaftswachstum muskelaufbau im alter Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist zitat von doktor charles eugen ber schleppendes wirtschaftswachstum

zitat-von-doktor-charles-eugen-ueber-gesundheit-im-alter muskelaufbau im alter Ein 97-jähriger Doktor erklärt auf inspirierende Art und Weise warum Muskelaufbau mit 96 so wichtig ist zitat von doktor charles eugen ber gesundheit im alter

Persönlich habe ich mich schon lange dafür entschieden, dass ich im hohen Alter noch Berge erklimmen möchte, mit dem Fahrrad Kilometer abspulen will und mit höchstmöglichster Leistungsfähigkeit noch alle Aufgaben mit Bravour ausüben kann. Das Leben ist viel zu kurz und wertvoll als das ich es mit langanhaltenden Krankheiten vergeuden möchte.

Leider ist es heute normal, dass dem Tod langanhaltende Krankheiten vorrausgehen. Das möchte ich meinen Kindern und meiner Familie ersparen.

Zum Schluss möchte ich dir noch einige weise Worte von Stephen Hawking mitgeben: „Erstes, erinnere dich daran hoch zu den Sternen zu schauen und nicht nach unten auf deine Füße. Zweitens, gib niemals deine Arbeit auf. Deine Arbeit gibt dir einen Sinn und Zweck und dein Leben ist leer ohne sie. Drittens, wenn du glücklich genug bist Liebe zu finden, vergiss nicht das sie rar ist und wirf sie nicht weg. Und ganz egal wie schwierig dein Leben scheinen zu mag, gibt es immer etwas, was du tun kannst und erfolgreich dabei sein wirst. Es kommt nur darauf an, dass du niemals aufgibst. “

Den Vortrag des 97-jährigen Doktors sollte jeder einmal gesehen haben. Teile ihn also mit deinen Freunden oder schicke ihnen einfach den Link zum Artikel!

Quellen:

  1. Wikipedia: „Charles Eugster“, unter: https://en.wikipedia.org/wiki/Charles_Eugster (abgerufen am 02.04.2017).
  2. Irene Darmadi Blackberry et. al. Legumes: The most important dietary predictor of survival in older people of different ethnicities. Asia Pacific Journal of Clinical Nutrition 13(2):217-20 · February 2004
  3. Kim SJ, de Souza RJ, Choo VL, et al. Effects of dietary pulse consumption on body weight: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials. Am J Clin Nutr. Published online March 30, 2016.
  4. Ambika Satija, Shilpa N. Bhupathiraju, Eric B. Rimm, Donna Spiegelman, Stephanie E. Chiuve, Lea Borgi, Walter C. Willett, JoAnn E. Manson, Qi Sun, Frank B. Hu. Plant-Based Dietary Patterns and Incidence of Type 2 Diabetes in US Men and Women: Results from Three Prospective Cohort Studies. PLOS Medicine, 2016; 13 (6): e1002039 DOI: 10.1371/journal.pmed.1002039
Florian Kaminski

Autor und Gründer von Foodoholic. Spielt seit dem 4. Lebensjahr Badminton. Trainierte und lernte auf der erfolgreichsten Sport-Eliteschule Deutschlands und kurzzeitig am Olympiastützpunkt. 10-facher Berliner Meister, 8-facher Berliner Vize Meister, 4-facher Norddeutscher Meister, 3. Platz Deutsche Meisterschaft uvm. Studiert Inter. Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie. Ausbildung zum Gesundheitsberater in Planung. Ist beeindruckt vom Buddhismus und liebt das Kochen mit frischen und regionalen Produkten. Besitzt über 100+ fremdsprachige Ernährungs-, Philosophie- und Kochbücher. Hat in 12 Jahren Leistungssport von A-Z fast alles ausprobiert. Setzt auf eine vitalstoffreiche, vollwertige und auf Pflanzen basierte Ernährung. Liebt 92%-ige Schokolade und qualitativ hochwertiges Fleisch. Reduziert seinen Zuckerkonsum auf ein Minimum, setzt auf hochqualitative Fette, trinkt keine Milch und vermeidet Auszugsmehle und Fabrikfette.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.